Drucken

Hörbücher

Autor
Favilli, Elena; Cavallo, Francesca

Good Night Stories for Rebel Girls – Teil 2: Mehr außergewöhnliche Frauen

Untertitel
Ungekürzte Lesung. Sprecherinnen: iris Bergen, Maren Kroymann u.v.a.
Beschreibung

»Ein glückliches Leben voller Leidenschaft, Neugier und Großmut leben – und die Welt nach Herzenslust erforschen.« Mit diesem Credo porträtieren Elena Favilli und Francesca Cavallo weitere 100 Frauen, von Nofretete bis Beyoncé, von Clara Schumann bis J. K. Rowling. 100 Geschichten von Frauen, die etwas wollen und es dann auch tun. Frauen, die ihr Leben selbst in die Hand nehmen und nicht abwartend im Turm sitzen, bis ein Prinz daherkommt und sie rettet. Die Fortsetzung des Bestsellers, der allen Mädchen Mut macht, sich Ziele zu setzen und ihre Träume zu verwirklichen – eindrucksvoll gelesen von starken weiblichen Stimmen.
(Klappentext)

Verlag
Der Audio Verlag, 2019
Format
3 CDs, Laufzeit ca. 3 h 57 min
Seiten
0 Seiten
ISBN/EAN
978-3-7424-1043-6
Preis
16,99 EUR

Zur Autorin/Zum Autor:

Autorinnen
Elena Favilli ist Medienunternehmerin und Journalistin. Sie hat für Colors, McSweeney’s, Rai, Il Post und La Repubblica gearbeite, und digitale Redaktionen auf beiden Seiten des Atlantiks beraten und aufgebaut. Sie hat einen Master in Semiotik der Universität Bologna und studierte digitalen Journalismus an der University of California in Berkeley. 2011 entwickelte sie Timbuktu, das erste iPad-Magazin für Kinder. Sie ist Gründerin und CEO von Timbuktu Labs. Good Night Stories for Rebel Girls ist ihr ersten Buch bei Hanser (2017).

Francesca Cavallo ist Schriftstellerin und Theaterregisseurin, deren preisgekrönte Stücke in ganz Europa inszeniert wurden. Als leidenschaftliche Innovatorin hat Cavallo Sferracavalli gegründet, ein internationales Festival der nachhaltigen Fantasie in Süditalien. 2011 tat Cavallo sich mit Elena Favilli zusammen, bei Timbuktu Labs arbeitet sie als Kreativdirektorin. Good Night Stories for Rebel Girls ist ihr siebtes Kinderbuch (Hanser 2017).

Sprecherinnen
Iris Berben, geboren 1950 in Detmold, gehört zu den erfolgreichsten deutschen Schauspielerinnen und Hörbuchsprecherinnen. Für ihre schauspielerischen Leistungen wurde sie bereits mit dem Bambi, der Goldenen Kamera und dem Grimme-Preis geehrt sowie 2003 für ihr Engagement gegen Antisemitismus und Rassismus mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Maren Kroymann wurde dem breiten Publikum durch ihre Rollen in »Oh Gott, Herr Pfarrer« und »Mein Leben & Ich« bekannt. In ihrem Bühnenprogramm setzt sie sich humorvoll mit dem Kleinbürgertum und der Rolle der Frau auseinander. Ihre ARD-Show »Kroymann« wurde 2018 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.