Detail

Drucken

Unbezwungen

Autor
Dorothy Parker, Übersetzt von Ulrich Blumenbach, Nachwort von Nora Gomringer

Unbezwungen

Untertitel
Ein paar modernistische Verse
Beschreibung

Dieser zweite Band von Parkers Gedichten enthält die Übertragungen ihrer verstreut publizierten, sogenannten »leichten Verse« – in Wahrheit Gedichte von kalkulierter und raffinierter Schlichtheit. Verblüffend ist die Aktualität vieler dieser rund hundert Jahre alten Gedichte, die jedoch keiner modernistischen Hermetik frönen, sondern alltagskulturelles Konversationsmaterial sind. Dorothy Parker kombiniert Schmalz und Schnoddrigkeit und erkundet die neuen Welten des frühen 20. Jahrhunderts aus der Sicht der berufstätigen Frau. Ihre Gedichte sind ein Zusammenspiel aus Melancholie und Witz, aus Trauer und Schmerz, aus Pathos und Spott. Und dann gibt es den realistischen Roman: Wenn sich der Autor mal auf richtige Action verlegt, Verschüttet eine Figur ihre Frühstücksflocken. Auf dem Höhepunkt des Buchs Entscheidet die Heldin, ihre alte Taftbluse umzuarbeiten.

Verlag
Dörlemann
ISBN/EAN
978-3-03820-892-1
Preis
19,99 EUR
Status
lieferbar