Tagsuche

Drucken

Hörbücher

Autor
Austen, Jane

Überredung

Untertitel
Hörspiel. Aus dem Englischen von Christian und Ursula Grawe. Sprecher*in: Sascha Maria Icks, Mala Emde, Mirco Kreibich, Pippa Galli, Jenny Schily, Andreas Grothgar, Wolfram Koch, Wanja Mues, Anna Böger
Beschreibung

Jane Austens Roman erstmals im Hörspiel

Finden sie wieder zueinander? Als Anne Elliot und Frederick Wentworth noch jung waren, konnten sie nicht heiraten, doch nach einigen Jahren hat sich vieles geändert. Aber wollen die beiden jetzt überhaupt noch? Der Hörer wird entführt in die Welt des englischen Landadels zu Beginn des 19. Jahrhunderts: Geschäfte und Geldprobleme, Landpartien und Langeweile, Höflichkeitsbesuche und natürlich: Liebesverwicklungen.

Produktion: Hessischer Rundfunk/Der Hörverlag 2021

(Verlagstext=

Verlag
Der Hörverlag, 2021
Format
2 CDs, Laufzeit: 1h 49min
Seiten
0 Seiten
ISBN/EAN
978-3-8445-3830-4
Preis
20,00 EUR

Zur Autorin/Zum Autor:

Jane Austen (1775-1817) wurde in Steventon, Hampshire, geboren und wuchs im elterlichen Pfarrhaus auf. Nach Meinung ihres Bruders führte sie »ein ereignisloses Leben«. Sie heiratete nie. Ihre literarische Welt war die des englischen Landadels, deren wohl kaschierte Abgründe sie mit feiner Ironie und Satire entlarvte. Psychologisches Feingefühl und eine lebendige Sprache machen ihre scheinbar konventionellen Liebesgeschichten zu einer spannenden Lektüre. Vor einigen Jahren wurde Jane Austen auch vom Kino wiederentdeckt: »Sinn und Sinnlichkeit« mit Emma Thompson und Kate Winslet gewann 1996 den Golden Globe als bester Film des Jahres und den Oscar für das beste Drehbuch; »Stolz und Vorurteil« mit Keira Knightley war 2006 für vier Oscars nominiert.
(Verlagstext)